Störungsbox Hotline anrufen Bestattung Tempora anrufen
Hier geht's zum Webshop von Expert Stadtwerke Amstetten
Hier geht's zum Webshop von Expert Stadtwerke Amstetten
Stadtwerke Amstetten > Öko-Strom > Smart Meter

Smart Meter

Willkommen in der Energiezukunft!

 

Smart Meter sind "intelligente" digitale Messgeräte zur vollelektronischen Erfassung des Energieverbrauches. Die Übermittlung der Verbrauchswerte erfolgt über eine Leitung oder per Funksignal zum Netzbetreiber.

 

Im Jahr 2009 wurde im 3. EU-Binnenmarktpaket festgelegt, dass bis 2020 mindestens 80 % aller Kundenanlagen mit Smart Meter ausgestattet sein müssen. Langfristig soll damit der Energieverbrauch gesenkt und die mit der Energieerzeugung verbundene CO2-Emission reduziert werden. Ein wesentlicher Beitrag dazu ist ein möglichst gleichmäßig über den Tag verteilter Stromverbrauch und die Vermeidung von Verbrauchsspitzen.

 

Die bisher verwendeten Ferraris-Zähler konnten "nur" den Energieverbrauch registrieren, der Energieverbrauch wurde im Nachhinein durch Errechnen der Differenz zwischen altem und neuem Zählerstand festgestellt.  Ein Smart Meter misst sowohl Leistung als auch Energie­aufwand in bestimmten Zeitabständen (im Normalfall alle 15 Minuten), was ein recht genaues Bild über den Verlauf des Energievbrauch zulässt.

 

Für den Verbraucher bringt der Einbau eines Smart Meters zahlreiche Vorteile, wie z.B.

  • Durch die zeitnahe Übermittlung der Verbräuche kann der Strombedarf des Kunden im Detail analysiert werden. Daraus lassen sich Energiespar- und damit Kostenpotentiale ableiten.
  • "Stromfresser"oder falsch angeschlossene Geräte können durch die laufende Datenübertragung erkannt werden.
  • Durch das Ablesen des "Stand-by-Verbrauches" erschließt sich eine weitere Einsparungsquelle.
  • Versorgungsunterbrechungen können besser geortet und damit rascher behoben werden.
  • Da die Datenübertragung über Fernkommunikationswege stattfindet, ist ein Ablesen des Zählers nicht mehr erforderlich. Ablesetermine entfallen daher zukünftig.
  • Durch die laufende Datenübermittlung hat der Kunde einen genauen Überblick über den laufenden Stromverbrauch. Überraschungen bei der jährlichen Stromrechnung gehören somit der Vergangenheit an.

Die STADTwerke Amstetten haben bereits seit 1992 ein Zählerfernauslesesystem für einige Stromkunden im Einsatz und erweitern nun auf das gesamte Versorgungsgebiet. Der Einbau eines Smart Meters ist für den Kunden übrigens kostenlos.

Wenn Sie bereits einen Smart Meter besitzen und Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten haben, finden Sie hier den
EINGANG zu Ihrem persönlichen Energieportal

 

Opting Out-Regelung: Wenn ein Kunde den Einbau eines Smart Meters ablehnt, muss dieser Wunsch berücksichtigt werden. Im Zähler wird in diesem Fall die Möglichkeit zur laufenden Verbrauchsmessung deaktiviert. Die Vorteile des Smart Meters können dann jedoch nicht in Anspruch genommen werden. Für weitere Fragen in diesem Zusammenhang stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter +43 7472 609-7001 zur Verfügung.

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema "Smart Meter"

Infoblatt "Smart Meter"

Bedienungsanleitung für Smart Meter

Zählerschaltpläne für Smart Meter

 

 

Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.