Störungsbox Hotline anrufen Bestattung Tempora anrufen
Hier geht's zum Webshop von Expert Stadtwerke Amstetten
Stadtwerke Amstetten > Home

Newsdetails

Lichtwellenleiter

Glasfaser-Internet: Melden Sie sich JETZT an!

Hier erhalten Sie alle Informationen zum Glasfaser-Ausbau in Ihrem Gebiet!

Mit Lichtgeschwindigkeit in die Zukunft!

 

 

HIER KLICKEN UND INTERESSE FÜR EINEN ANSCHLUSS BEKUNDEN

 

Ab sofort können sich der Großteil der Haushalte, Unternehmen, Vereine oder sonstigen Nutzungseinheiten für einen Ausbau im städtischen Gebiet bewerben.

 

Die STADTwerke Amstetten planen gemeinsam mit dem Partner „ERICH“, ein Unternehmen der Landsteiner Gruppe, den Glasfaserausbau in Amstetten voranzutreiben.

 

Gemeinsam mit der Firma IKW Amstetten wurde ein Masterplan ausgearbeitet, welcher Amstetten in unterschiedliche Ausbaugebiete gliedert. Insgesamt wurden 49 Ausbaugebiete definiert, welche nach Erreichen einer gewissen Ausbauquote mit Glasfaser versorgt werden sollen. Diese 49 Gebiete befinden sich im städtischen Gebiet und decken über 95% aller Haushalte und Unternehmen in der Stadtgemeinde Amstetten ab.

 

Die restlichen 5% der Haushalte und Unternehmen befinden sich in einem Randgebiet von Amstetten. Dort wird der Ausbau über eine Fördereinreichung forciert. Sofern eine Förderzusage vorliegt, kommen wir auf die Haushalte und Unternehmen in den Randgebieten direkt zu.

 

 

Ziel ist es, nahezu allen Objekten in der Stadtgemeinde Amstetten die Möglichkeit zu geben, an das Glasfasernetz angebunden zu werden – natürlich mit gewissen Spielregeln.

 

 

HIER finden Sie den Ausbauplan, welcher die Stadtgemeinde Amstetten in 49 Gebiete gliedert. Wenn sich Ihr Objekt in einem dieser Gebiete befindet, können Sie Ihr Interesse bekunden.

 

 

Wie erfolgt der Ausbauprozess?

Jedes Gebiet muss einen dreistufigen Prozess bis zum Ausbau durchlaufen:

Schnell sein! – Beim Ausbau gilt: Das Gebiet, welches am schnellsten die Ausbauquote erreicht, wird auch als Erstes ausgebaut.

 

Stufe 1: Erreichung einer Interessensquote als Startschuss für die Planung

Melden Sie sich an! Das Interesse von jedem vierten Haushalt und Unternehmen in Ihrem Gebiet ist notwendig, damit die Planung beginnt. Ist diese Quote erreicht, tritt Stufe 2 in Kraft.

Ihre Interessensbekundung verpflichtet Sie noch zu keinem Anschluss und dient lediglich der Ermittlung der Interessensquote zur Erreichung der Stufe 2.

 

Stufe 2: Erreichung der Ausbauquote von 48%

In Stufe 2 wird für Ihr Ausbaugebiet ein Info-Event organisiert. Ziel ist es, weitere Interessenten zu gewinnen und offene Fragen zu beantworten. Stufe 2 wird abgeschlossen, wenn sich rund die Hälfte aller Haushalte und Unternehmen für einen Glasfaseranschluss entscheiden. Hierfür ist ein Vorvertrag mit unserem Partner „ERICH“ zu unterzeichnen.

 

Stufe 3: Ausschreibungs- und Bauphase:

Ihr Gebiet wird ausgebaut und Sie werden mit Glasfaser versorgt!

 

 

HIER KLICKEN UND INTERESSE FÜR EINEN ANSCHLUSS BEKUNDEN

 

 

Was kostete mich der Anschluss bis zur Grundstücksgrenze?

Die Anschlussgebühr an das Glasfasernetz wird im Zuge der Bauphase einmal entrichtet. Hier erfolgt eine Unterteilung der Nutzungseinheiten:

 

  • Einzelanschluss: €299,90* je Wohneinheit (gültig für Ein- oder Mehrfamilienhäuser bis zu drei Einheiten)

 

  • Wohnbauten: €99,90* je angeschlossene Wohneinheit (gültig für Gebäude mit mehr als drei Einheiten):

 

  • Unternehmen: €299,90 (asymmetrische Tarife) oder €999,90 (symmetrische Tarife)*

*Bedingung für einen Anschluss ist die Unterzeichnung eines Vertrages mit „ERICH“ für die Mindestvertragsdauer von 24 Monaten.

  

Welche Tarife gibt es zur Auswahl?

 

HIER finden Sie die Tarifinformationen unseres Partners ERICH.

Der Einstiegstarif für Privatkunden beläuft sich auf €34,99 im Monat inkl. USt.

 

 

Was muss ich dabei leisten?

Der Übergabepunkt des Glasfaserleerrohres wir an Ihrer Grundstücksgrenze erfolgen. Das bedeutet, dass Sie ab der Grundstücksgrenze bis in Ihr Haus für die Verlegung der Leerverrohrung selbst zuständig sind. Selbstverständlich stehen wir Ihnen mit Rat zur Seite. In der Anschlussgebühr ist ein Starterpaket enthalten, welches wichtige Komponenten für die Installation auf dem eigenen Grundstück enthält.

 

 

HIER können Sie sich vorab ein genaues Bild über die Installationstätigkeiten machen.