schließen

STEIGEN SIE JETZT UM!

Rechnung


Melden Sie sich  jetzt für die
papierlose Rechnung an.

Hier gehts zur Anmeldung >>

 

Meine Rechnung
  • alt

Ein Projekt der Initiative Amstetten 2010+  — Zukunft aktiv gestalten!

Bauzeit:     11 Monate  
Gesamtfläche: ca. 660 m² Nettonutzfläche
Ausführung: Ziegelmassivbauweise, Niedrigstenergiebauweise mit 20-57 cm Wärmedämmung, 3-Scheiben-Isolierver-glasung, U-Wert der Fenster = 0,84 W/m ²K
Ökologische Baustoffe: Ziegel, Lehmputze, Schieferböden, Riegelahorn als Verkleidungen, Lärchenfenster usw.
Photovoltaik:         10 kWp
Barrierefreie Ausführung: schwellenfrei über Rampen zu betreten/befahren, Lift in allen Geschoßen, Behinderten-WC usw.
Fassade: Vollwärmeschutz mit Spezialvlies und Kunstwerk eines Birkenwaldes als Motiv.

alt

Unsere Liebe zu ökologischen Details:
Das STADTwerkeHAUS verfügt über bis ins Detail durchdachte Energiesparmaßnahmen: Jedes Licht wird beim Einschalten auf 30% reduziert, erst auf Benutzerwunsch starten die Energiesparlampen auf volle Lichtleistung. Fassadenbeleuchtung, Außenwerbung usw. wurden in LED-Technik realisiert (90 % weniger Energiebedarf!). Das Gebäude wird in der Kühle der Nacht automatisch durchlüftet.

Ein  "EnergyManagementController" reagiert über Sensoren auf die  Witterungseinflüsse (Außentemperatur, Sonneneinstrahlung, Wind und Regen) und regelt automatisch den Heiz- und Kühlbedarf. Zur Klimatisierung werden auch die Außenjalousien sowie die Dachkuppeln automatisch geöffnet und geschlossen. Übers Internet können alle relevanten Daten abgefragt bzw. ein- und umgestellt werden. Sämtliche Verbrauchsdaten werden als Grundlage für die Energiebuchhaltung laufend aufgezeichnet.

Die Niedrigstenergiebauweise (Kategorie A) sorgt für einen Heizwärmebedarf von nur 20,0 kWh/m² (das entspräche im Verbrauch einem 2-Liter-Auto!). Solarleuchten beleuchten nachts den Parkplatz. Die spektakuläre Photovoltaikanlage hat eine Leistung von 10 kWp und erzeugt ca. 10.000 kWh aus Sonnenkraft (entspricht dem Jahresbedarf von drei Haushalten).
Diese Ökostrommenge deckt mindestens den Jahresbedarf der Klimaanlage. Die Daten der Photovoltaikanlage (Leistung, CO2-Einsparung, erzeugte Strommenge) sind stets aktuell auf einem Bildschirm im Eingangsbereich von außen für interessierte Passanten ersichtlich.

alt
 

Die Broschüre zum
STADTwerkeHAUS
zum Download

(PDF, 4 MB)